Drohnen Versicherung Rechner

Maßgeschneiderter Deckungsschutz für Ihre Drohnen Haftpflichtversicherung

Der Halter eines Luftfahrzeuges haftet nach dem Luftverkehrsgesetz (§§ 33-43 LuftVG) sowie internationalen Vereinbarungen,

europäischen Abkommen und anderen zusätzlichen Bestimmungen für Personen- und Sachschäden, die durch den Betrieb eines

Luftfahrzeuges entstanden sind. Es besteht i.d.R. eine gesetzliche Versicherungspflicht in jedem Land. Die Mindestdeckungssumme in Deutschland richtet sich nach dem max. Abfluggewicht des Luftfahrzeuges (25 KG MTOM).

Sie als Betreiber von gewerblichen Drohneneinsätzen müssen vor dem Aufstieg Ihrer Drohnen eine ausreichende Halter-Haftpflichtversicherung nachweisen, um mögliche Schäden, die durch den Einsatz Ihrer Drohne entstehen können, abzusichern. Wir bieten Ihnen, aufgrund unserer Erfahrung und Vernetzung in die Versicherungsmärkte, geeignete Deckungen an, die sich Ihren speziellen Anforderungen anpassen und die Einsätze im Rahmen der gesetzlichen Haftpflichtversicherung optimal absichern.

Drohnen Versicherungsrechner